Storli – Magalaupet – Dovrefjell –

Samstag, 15.06.2019 – 83 km Storli ist für ich wie ein lebendiges Heimatmuseum. Ein kleines, ruhiges, ursprüngliches Dörfchen am Ende der Fahrstraße in einem lieblichen Tal umgeben von Bergen, deren Spitzen immer noch mit Schnee bedeckt sind. Wir machen uns auf zu einer Wanderung zur Kvannflatloa-Hütte. Laufen erst einmal weit oberhalb der Talstraße Richtung Talausgang…

Norwegen 2019: Trollstiegen – Romsdal – Molde – Trollkyrkja – Atlantikroute – Trondheim

Sonntag, 09.06.2019 – 147 km Erster Anlaufpunkt heute morgen ist die Skopje Bruene eine schöne Stein-Rundbogenbrücke die Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut wurde. Unser Mittagsrastplatz bietet einen Blick über den Noralsfjord in den Sunnylvsfjord. Kaffee gibt am Gudbrandsjuvet in dem hübschen, sehr modernen und etwas futuristisch anmutendem Bistro. Und dann gehts schon den Trollstigen hinauf….

Norwegen 2019: Sognefjell – Galdhopiggen – Lom – Geirangerfjord – Maloy – Runde – Alesund

Montag, 03.06.2019 – 100 km Kaum sind wir unterwegs, stehen wir vor eine Tunnelbaustelle . Wir müssen warten, bis uns ein „Führungsfahrzeug“ hindurch leitet. Es geht weiter übers Sognefjell (Passhöhe 1434m). Nach der Sagasäule biegen wir rechts ab zum Galdhopiggen-Sommerski-Senter. Über eine steile, private Mautstraße geht es ins Skigebiet auf 1850 m. Die Pistenpräperierungsarbeiten laufen…

Norwegen 2019: Steindalsfossen – Fanafjorden – Bergen – Aurlandsfjord – Laerdal – Faberstolsbreen

Dienstag, 28.05.2019 – 103 km Der Stellplatz in Oystese ist wahrlich keine Schönheit, aber er liegt ruhig am Ortsrand und direkt am Hardangerfjord. Heute morgen werden wir allerdings recht früh aus dem Bett geworfen. Ein LKW lädt Schuttcontainer, die am Platzrand stehen, auf, bzw. um. Wir brechen auf und fahren erst einmal zum Steindalsfossen. Eigentlich kein…

Norwegen 2019: Halver – Flensburg – Hirtshals – Kristiansand – Lindesnes Fyr – Lyngdalsfjord – Eigeroy Fyr

Schon seit 2016 gehen wir „schwanger“ mit unserem Wunschziel Norwegen und nun wird es endlich Wirklichkeit. Natürlich hat Dirk diverse Reiseberichte über Norwegen gelesen und sich einige der auf YouTube befindlichen Videos angesehen. Ich bin da grundsätzlich etwas fauler und erfreue mich an den Eindrücken, die ich unterwegs unvoreingenommen sammele. Geplant sind insgesamt 6 Wochen…